Unfallversicherung Test

Wieso ist ein Unfallversicherung Test so wichtig ?

UnfallversicherungsvergleichDie private Unfallversicherung gehört zu den beliebtesten Versicherungen in Deutschland. Aufgrund der Tatsache, dass jährlich knapp 9 Millionen Deutsche verunglücken, ist die Beliebtheit der privaten Unfallversicherung nicht weiter verwunderlich. Hinzu kommen die bescheidenen Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung, die bei einem schweren Unfall in der Regel nicht ausreichen. In der Freizeit und im Sport leistet die gesetzliche Unfallversicherung ohne hin nicht. Eine private Unfallversicherung ist also aus vielen Gründen sinnvoll. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um Kinder, eine Familie, Rentner, Senioren, Arbeitnehmer, Studenten oder Hausfrauen handelt. Das Risiko eines Unfalles ist leider nicht auszuschließen.

Eine private Unfallversicherung ist schnell gefunden. Fast alle Versicherer in Deutschland haben diese Versicherung im Angebot. Schwieriger wird es für den Verbraucher, eine Unfallversicherung mit einem guten Beitrags- und Leistungsverhältnis zu finden. Die Leistungen und die Beiträge der privaten Unfallversicherung unterschieden sich doch wesentlich. Wie soll der Kunden also, welche Unfallversicherung die besten Leistungen zu einem akzeptablem Beitrag bietet. Dabei helfen die zahlreichen Tests aus den vergangen Jahren. Wir zeigen Ihnen die Unfallversicherung Testsieger und einen kurzen Überblick über die Tests aus den Jahren 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011 und 2010. Sparen Sie viel Geld, in dem Sie durch einen Unfallversicherung Test den richtigen Versicherungsschutz zu einem akzeptablem Preis bekommen.

Unfallversicherung Test Focus Money 2015

Fazit :

Aktuelle Tarife aus dem Jahr 2015 findet der Verbraucher in der Focus Money Ausgabe 3 aus 2015. Als sogenannte Beste Anbieter wurden die InterRisk mit Ihrem Tarif Konzept XL mit Standard Taxe, die Janitos (Balance Trend), Swiss Life (Swiss Life Primus), Waldenburger Unfallversicherung, HUK24 (Unfallversicherung Classic) und die VHV Versicherungen mit dem Tarif Klassik Garant. Fast alle Tarife finden Frau, Männer und Kinder auch in unserem Unfallversicherung Vergleich.

Informationen zum Unfallversicherung Test :

Durchgeführt wurde der Unfallversicherung Test von der Rating Agentur Franke und Bornberg (FB). Franke und Bornberg untersuchte die Tarife der Unfallversicherungen im Bereich Top-Schutz. Insgesamt wurden über 60 Versicherer und über 60 Tarife einem Test unterzogen. Im Unfallversicherung Test wurden die Leistungen in den einzelnen Tarife mit einem unterschiedlichen Gewicht in einem Gesamtergebnis ausgegeben. Die größte Gewichtung bekamen unter anderem die Leistungen in Form der Fristen, der Invaliditätsleistung (Höhe des Mitwirkungsanteils bei bestehenden Gebrechen) , Unfall bei Schlaganfall oder Herzinfarkt und der erweiterte Begriff eines Unfalls. Noten wurden von F– (sehr schwach) bis FF+ (Sehr Gut) vergeben. Die Erklärungen der verschiedenen Leistungen einer Unfallversicherung finden Kunden auf der Startseite. Hier wird der erweiterte Unfallbegriff, Grad der Invalidität, Gliedertaxe,

Tipp :

Neben der privaten Unfallversicherung sollten Menschen auch eine selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung besitzen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung leistet ab einen Invaliditätsgrad von 50 Prozent bei einer Berufsunfähigkeit. Bei der Feststellung der Berufsunfähigkeit spielt es keine Rolle, ob die Berufsunfähigkeit aus einer Krankheit oder einem Unfall stammt. Die Leistung zahlen die Versicherer dann als monatliche Rente aus. Der ideale Versicherungsschutz für einen Arbeitnehmer besteht aus einer Kombination aus der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung, einer privaten Unfallversicherung, einer Krankentagegeldversicherung und einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Ist der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung nicht möglich (z.B. wegen der Gesundheit), dann ist eine Grundfähigkeitsversicherung oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung eine Alternative.

Bei der Wahl der versicherten Summe sollte Kunden folgendes bedenken : Je jünger die versicherte Person ist, desto länger muss er bei einer Invalidität durch einen Unfall mit der Versicherungssumme auskommen. Deshalb sollte junge Menschen eine hohe Versicherungssumme beantragen. Ein Unfallversicherung Vergleich lohnt sich immer. In den meisten Fällen sparen auch Personen mit einer bestehenden Unfallversicherung, in dem sie Tarife anderer Versicherer vergleichen. Durch den Unfallversicherung Vergleich bekommt man auch Gewissheit, dass man für seinen bestehenden Versicherungsschutz nicht zu viel Geld zahlt.

Unfallversicherung Test Zeitschrift Euro aus dem Jahr 2015

Fazit :

Auch die Zeitschrift befindet die private Unfallversicherung als sinnvoll. Laut Euro ist der Abschluss einer Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr nicht empfehlenswert. Als besonders gut werden Unfallversicherungen der ARAG, Interlloyd und InterRisk erwähnt. Die Tarife der Unfallversicherungen beinhalten auch eine Hilfe bei notwendiger Pflege.

Informationen zum Unfallversicherung Test :

Euro zeigt die großen Beitragsunterschiede zwischen den verschiedenen Tarifen. Herangezogen wird hier eine Auswertung des Softwarehauses Innosystems. Bis zu 400 Prozent können die Unterschiede im Beitrag betragen. Als nicht sinnvoll hält der Euro den Abschluss einer Insassenunfallversicherung. Durch veränderte Rahmenbedingungen aus dem Jahr 2008 sind Mitfahrer im Auto sehr gut durch die Kfz-Versicherung versichert, wenn eine Schädigung durch einen Unfall auftritt.

Tipp :

Nach Ansicht von Euro haben viel zu viele Verbraucher eine schlechte Police in Ihrem Versicherungsordner. Eine Insassenunfallversicherung oder eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr sollte gekündigt oder beitragsfrei gestellt werden und dafür sollten Kunden eine günstige private Unfallversicherung mit starken Leistungen abschließen. In unserem Unfallversicherung Vergleich finden Sie die Testsieger der vergangenen Jahren. Auch eine bestehendeUnfallversicherung sollte alle Jahre überprüft werden. Wenn Fragen bestehen, nutzen Sie unsere kostenlose 0800 Hotline.

Unfallversicherung Test für Senioren und Rentner aus Oeko Test Jahr 2014

Fazit :

Der Test untersuchte die Unfallversicherungen mit Hilfeleistungen für Rentner. Im Gesamturteil schnitten die ARAG (Premium), Interlloyd (Premium Plus) und die InterRisk (XXL-Konzept mit Maxi Taxe und Plus Progression von 500 Prozent) am besten ab.

Infos zum Unfallversicherung Test :

Getestet wurden über 25 Versicherer. In Anbetracht der Tatsache, dass knapp 9 Millionen deutsche über 60 Jahre in einem Einpersonenhaushalt leben, kann man erkennen, dass die Unfallversicherung für Rentner und Senioren mit Hilfeleistungen (zum Beispiel Pflege) immer wichtiger werden. Schon ein kleiner Sturz kann bei Senioren böse Begleiterscheinungen zur Folge haben. Deshalb haben die Unfallversicherung Ihre Leistungen mit denen des Deutschen Roten Kreuzes, des Malteser Hilfsdienstes oder der Caritas kombiniert. Mit dem 3. Rang wurden die Tarife der Hanse Merkur, Inter, Janitos, Swiss Life Partner, Versicherungskammer Bayern und der VHV ausgezeichnet.

Tipp :

Rentner wird eine Unfallversicherung mit Hilfeleistungen (unter anderem Pflege) empfohlen. Der Schutz sollte bei einem Unfall garantieren, dass der Verletzte sich im Alltag um nichts mehr kümmern muss. Die Hilfsdienst kümmern sich dann um die Organisation des Tages. Hierzu zählen zum Beispiel eine Grundpflege, die täglichen Mahlzeiten oder das Einkaufen.

Unfallversicherung Test „Cash“ aus 2012

Fazit :

Als beste Unfallversicherungen wurden die Tarife der Deutsche Ring (up – UnfallProtect – max), Haftpflichtkasse Darmstadt (Vario Vollschutz), Interllyod (Premium), InterRisk, NV-Versicherungen, Konzept & Marketing und die VHV (Klassik Garant mit Exclusiv Baustein) getestet.

Informationen zum Unfallversicherung Test :

Nach Meinung von Cash (Presse) lohnt sich eine Police nicht nur für die Unfallversicherung, sondern auch für für versicherte Personen, die einen Unfall erleiden. Da sich 60 Prozent der knapp 9 Millionen Unfällen im Haus oder in der Freizeit ereignen, besteht für diese Unfälle auch kein Schutz seitens der gesetzlichen Unfallversicherung. Nur eine private Unfallversicherung versichert einen weltweiten Versicherungsschutz. Die Leistungshöhe richtet sich nach der Schwere der Invalidität und der Versicherungssumme. Mit der Gliedertaxe wird bestimmt, wie hoch der Invaliditätsgrad bei Verlust oder Funktionsunfähigkeit eines Körperteils ist.

Tipp :

Versicherungsnehmer sollte bei der Auswahl Ihrer Unfallversicherung auf den erweiterten Unfallbegriff achten. Auch sollte ein Schutz bei Unfällen infolge von Bewusstseinsstörungen vorhanden sein. Ferner ist auf die Fristen der Tarife zu achten, in welcher der Versicherungsnehmer seine Invalidität feststellen und geltend lassen muss. Hier gibt es Unterschiede von mehreren Monaten. Gute Unfallversicherungen bieten auch eine Innovationsklausel an. Hierbei werden zukünftige prämienneutrale Verbesserungen der Bedingungen automatisch zum Bestandteil der Policen.

Unfallversicherung Test Focus Money 2012

Fazit :

In diesem Test überzeugten zum Beispiel die Tarife der InterRisk Unfallversicherung, NV Versicherungen VvaG, Ammerländer Versicherung VvaG, VHV Versicherungen, Interlloyd und die Haftpflichtkasse Darmstadt.

Infos zum Unfallversicherung Test :

Den Unfallversicherung Test führte die Rating Agentur Franke und Bornberg durch. In diesem Test bekamen 22 Tarife für ihre Bedingungen und die finanzielle Leistung die Bestnote. Laut Frank und Bornberg sind dies Angebote, mit denen nicht nur Versicherungen gute Geschäfte machen.

Tipp :

Verbraucher sollten sich die Unfallversicherung der InterRisk, der NV Versicherungen, VHV Versicherungen und der Haftpflichtkasse Darmstadt genauer anschauen. Der Schutz dieser Angebot im Top-Bereich gehört zu den besten am deutschen Markt.

Unfallversicherung Test aus Stiftung Warentest (Finanztest) 2011

Fazit :

Die Stiftung Warentest (Finanztest) beurteilte die Angebote der InterRisk Unfallversicherung als sehr gut. Laut Stiftung Warentest bekommen Personen bei der Janitos Versicherung und der InterRsik eine günstige Unfallversicherung.

Infos zum Unfallversicherung Test :

Laut der Stiftung Warentest ist nur eine Unfallversicherung mit einem leistungsstarken Tarif empfehlenswert. Die private Unfallversicherung muss einen umfassenden Schutz vor unfallbedingten Schäden an der Gesundheit gewährleisten. Die Unfallversicherung wird als Ergänzung zu der BU-Versicherung angesehen. Eine gute Police zeichnet sich dadurch aus, dass der Verbraucher nicht nur bei 100 Prozent Invalidität eine besonders hohe Versicherungssumme bekommt. Auch einem niedrigen Invaliditätsgrad sollten ausreichend hohe Leistungen dem Geschädigten zur Verfügung stehen.

Tipp :

Eine schlechte Unfallversicherung kann mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende eines Versicherungsjahres gekündigt werden. Das genaue Datum erfahren Kunden, in dem sie in ihre Police schauen. Eine Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr lohnt sich nicht. Diese Policen sind eine Kombination aus einer Unfallversicherung und Lebensversicherung. Das ist kein gutes Geschäft, denn die Leistungen der Unfallversicherung sind sehr niedrig angesetzt und die Rendite der Lebensversicherung ist in Zeiten niedriger Zinsen nicht zum empfehlen. Mit diesem Wissen sollte jeder Verbraucher eine leistungsstarke und günstige Unfallversicherung finden. Als Service bieten wir noch unsere unverbindliche Beratung am Telefon. Es entstehen für Sie dabei keine Kosten. Wenn Sie Bedenken wegen einer Gesundheitsprüfung haben, sollten Sie über unsere Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen nachdenken.

Wenn Sie noch Fragen zu der Unfallversicherung haben, dann stehen wir Ihnen zur Verfügung. Auch bieten wir Ihnen Angebote, wie die private Altersvorsorge, Risikolebensversicherung, Hausratversicherung, Reiseversicherung, Haftpflichtversicherung, private Pflegeversicherung oder Rechtsschutzversicherung. Folgen Sie uns auf auch Facebook, Google+ Twitter und Youtube. Unser Rechner im Internet sind rund um die Uhr erreichbar.